In Zukunft schlafen ... natürlich ökologisch!

Kombi-Steppbetten oder Duo-Steppbett, zu welcher Variante raten sie mir?“ werde ich nach einer Beratung gefragt. Bei der Wahl einer Kombination von zwei Steppbetten, die mit Bändern miteinander verknüpft werden, schlage ich in der Regel ein Sommer-Steppbett und ein Halbjahres-Steppbett vor, die zusammen für die Jahreszeit ab Herbst bis ins Frühjahr verwendet werden können. Zusammen werden sie dann in einen Bettwäschebezug eingezogen. Durch die schwankenden Temperaturen auch in der Herbst-Winter-Frühjahrs-Zeit können auch die Kombi-Steppbetten zu viel sein und müssen wieder aufgeknüpft und einzeln verwendet werden – insbesondere bei Menschen, die sich in der Lebensmitte bzw. in den Wechseljahren befinden. Hier rate ich, die zwei Steppbetten jeweils getrennt in einen Bettwäschebezug zu stecken und zu benutzen und je nach Temperatur einzeln oder zusammen zu verwenden. Der Vorteil von Kombi-Steppbetten ist, dass die Steppbetten das Jahr hindurch in wechselnder Form verwendet werden können.
Bei den Duo-Steppbetten handelt es sich um ein Steppbett, das aus zwei Teilen besteht und nur am Rand mit einem Band ringsum eingefasst ist. Hier biete ich eine Ganzjahres- und Winter-Duo-Version an. Das Ganzjahres-Duo-Steppbett eignet sich in der Regel für ca. 8 bis 10 Monate, je nach Bedarf des Benutzers, während ein Winter-Duo-Steppbett sich vorwiegend um die Zeit November bis März/April eignet – unter Berücksichtung des Wärmebedürfnisses des Benutzers.


Rufen Sie mich doch einfach ein, wenn ich Ihnen weiter helfen kann!
Gesunde Grüße aus Baden-Baden, im November 2018

Reinhard Springer
Worauf schlafen Sie noch?                                  P.S. Den Namen dasBett - wir schreiben beide Wörter zusammen - gibt es oft. Wir sind ein eigenständiges Unternehmen und sind ...von Anfang an ökologisch!                 

Unsere Empfehlungen

Angebote

Neue Artikel