GGB_Lahnstein

Unternehmer Biografie

Juli 1994 Gründung der Firma natur-gesund Naturbettwaren und Naturtextilien, 76473 Iffezheim. Partnerschaft mit der Firma Baumberger Schlafkomfort, 48727 Billerbeck. Im August '94: Bezug der Geschäftsräume in Baden-Baden Stadtteil Oos, Ooser Sternstraße 12, in 60 m² Räume. Einstieg in den Versandhandel. Im Oktober '94: Offizielle Einweihung des Geschäftes. Vollausstattung mit Natutbettwaren und Naturtextilien. Verlegung des Sitzes nach Baden-Baden.

1996: Jahresthema: Hausstaubmilbenallergie, mit Ausstellungen im Geschäft und auf Messen sowie 6 Vortragsreisen zum Thema. In den Vorträgen und anschließenden Diskussionen mit Betroffenen und Besuchern zeigte sich die ganze Unsicherheit des Gesundheitswesen, die fehlende Aufklärung und Irreführung der Betroffenen zu diesem Thema. Die Bettwaren einfach in Schutzbezüge einzutüten oder Naturteppichboden aus dem Wohnraum zu verbannen in der Hoffnung, damit habe man vieles für den Betroffenen getan, sind Täuschungen, die für den Betroffenen spätestens nach einem Jahr zur Enttäuschung werden. Daran erkennt man das Gesundheitswesen: an der symptomatischen Linderrungspraxis. Heute 2010 erhalte ich einige Rückmeldungen von Betroffenen, die diese Irrwege gegangen sind und heute bei Verwendung von natürlichen Materialien wieder an Lebensqualität gewonnen haben.

1997/1998: Geschäftsentwicklung bis Ende 1998 ansteigend.

Mai 1999: Umzug in die Ooser Hauptstraße 18 an die B 3. 110 m² Räume. Aufnahme von Büchern für Gesundheit und Pädagogik, Holzspielwaren und Baby- und Kleinkindertextilien. November '99: 5 Jahre natur-gesund Naturbettwaren und Naturtextilien, mit Tag der offenen Tür. Auch 5 Jahre Partnerschaft mit der Firma Baumberger Schlafkomfort, Hersteller von Naturbettwaren aus Billerbeck. Die Geschäftsentwicklung in 1999 hätte besser sein können.

Mai 2000: Umfirmierung und neues Logo 'das Bett ...von Anfang an'. Geschäftsentwicklung in 2000 (Stand Jan. 2001) 25 % Steigerung. Das Versandgeschäft beträgt ca. 45%, der Vorortumsatz ca. 55%.

Mai 2001: Internetauftritt mit Shop.

Januar 2002: Die Geschäftsentwicklung in 2001 ist gut verlaufen. Der Umsatz vom Vorjahr konnte exakt gehalten werden.
Das Versandgeschäft lag bei ca. 47%, der Vorortumsatz bei 53%. Aus dem Internet-Shop trafen 6 Bestellungen ein (Zeitraum Mai 2001 - Dezember 2001)

Januar 2003: Die Geschäftsentwicklung in 2002 hat sich entgegen dem allgemeinen Trend sehr gut gehalten. Das Versandgeschäft lag in 2002 bei 54% , das Geschäft vor Ort bei 46%, wobei der Umsatz vor Ort höher ist. Der Internet-Shop entwickelt sich sehr gut; für 2002 erreichten uns 51 Bestellungen, das entspricht einer Steigerung von 85% zum Vorjahr.

Januar 2004: Der Geschäftsverlauf in 2003 hat sich gegenüber dem Vorjahr weiter positiv und umsatzmäßig entwickelt. Das Versandgeschäft inklusiv Online-Shop lag in 2003 bei ca. 69%. Der Umsatz vor Ort und Versand ist noch nicht ermittelt. Der Internet-Shop wird weiterhin sehr gut angenommen; für 2003 haben wir 72 Bestellungen erhalten, das entspricht einer Steigerung von 41% zum Vorjahr.

Januar 2005: In 2004 ist ein Umsatzrückgang zu verzeichnen.

Januar 2006: Das Geschäftsjahr 2005 verlief zurückhaltend.

Februar 2007: Das Geschäftsjahr 2006 konnte mit einem plus von 9% über dem von 2005 abgeschlossen werden. Das vor Ort Geschäft überwiegt dem des Internet-Geschäftes. Seit Januar 2007 ist der neue Webshop installiert und zusätzlich Anzeigen in Google gestartet, was sich positiv auf die Nachfragen und Bestellungen über das Internet ausgewirkt haben. Im Januar 2007 brannte die Produktions- und Bürostätte der Baumberger Schlafkomfort nieder, mit dem ich seit meiner Gründung 1994 zusammenarbeiten.

Januar 2008: Trotz der voran beschriebenen Umstände, ist der Geschäftsverlauf bis zum 31.12.07 sehr positiv verlaufen und das Ergebnis vom Vorjahr wurde sogar leicht übertroffen. Der neue Internet-Shop brachte einen neuen Schub.

Juli 2008: Starkes rückläufiges Verkaufsverhalten ist im ersten Halbjahr zu vermelden. Der Juli ist der stärkste Umsatzmonat des Jahres - berücksichtigt man mal die Urlaubszeit. Ein  Einbruch konnte somit wieder aufgefangen werden. Die wirtschaftliche Krise hat auch die geschäftliche Entwicklung belastet, so dass Ende Dezember ein minus heraus kam.

Dezember 2009: Ab 1. Januar 2009 feierten wir ein ganzes Jahr unser 15-jähriges Bestehen mit monatlichen Sonderaktionen! Jeden Monat wurden 3 Artikel mit 15% Preisnachlass angeboten. Juli 2009: Das Halbjahres-Ergebnis weißt ein plus von über 25% Wachstum  gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf. Entgegen der allgemeinen Wirtschaftskrise ist der Geschäftsverlauf sehr positiv verlaufen.Das zweite Halbjahr verlief etwas ruhiger und zum Jahresende lag ein Plus von knapp 15% zum Vorjahr. Erfreulich ist auch die Zunahme des Internetumsatzes. Die Kundenzahl hat sich im Verleich zu 2008 mehr als verdoppelt.

Dezember 2010: 2010 war ein schwieriges Jahr seit meiner Geschäftsgründung. Die wirtschaftlichen Auswirkungen aus 2009 (Kurzarbeit, Lohneinbußen, Entlassungen, Firmenpleiten) haben sich zumindest für meinen Betrieb in diesem Jahr sehr negativ ausgewirkt. Zum Jahresende zeigt sich aber für die ersten 2 Monaten 2011 eine positive Entwicklung ab.

Dezember 2011: Für 2011 zeichnet sich ein erfolgreiches Jahr ab. Anknüpfend an das gute Jahr 2009, wurde in 2011 das Ergebnis von 2009 bereits im November 2011 erreicht. Zu 2010 wird es ein Plus von über 25% werden.

Dezember 2012: Für das Jahr 2012 ist eine Stagnation zu verzeichnen. Im Shop-Bereich ist ein starken Rückgang festzustellen. Das Vorort-Geschäft ist sehr positiv.

Dezember 2013: Seit Okotber ist der neue Webshop www.dasbett24.de offiziell als neuer Shop online. Es werden nach und nach alle Produkte aus dem alten Shop (also dieser hier) übertragen. Da ich auch gleichzeitig die Texte etwas verschlanken und überarbeiten werde - der neue Shop lässt mehr bebilderte Ansichten zu - bleibt dieser Shop hier online. Beworben wird aber nur noch der neue Shop.

Januar 2014: Nach zwei sehr erfolgreichen Jahren (2011 + 2012) verlief das Jahr 2013 furchtbar. Ob es an der Zahl gelegen hat? Zwar lag das Internetgeschäft mit 50% fast doppelt so hoch wie in 2012 und Kunden, die nach Katalog bestellt haben lagen bei 17%, doch der Vorort Verkauf mit 33% lag auch in 2013 wieder umsatzmäßig vor. Es zeigt sich, dass ein Ladengeschäft sehr wichtig ist und Kunden auch von weit her kommen. Die geschäftliche Entwicklung in Januar 2014 ist schon zufriedenstellend so dass ich positiv nach vorne schauen kann. Das Geschäft besteht in diesem Jahr seit 20 Jahren!

Juni 2014: Mit dem Herausbringen des neuen Katalogs 'BAUMBERGER - Schlafkomfort der Natur' wurde der bisherige Namen Baumberger Schlafkomfort abgelöst. Es freut mich, dass zahlreiche Fotoaufnahmen (Naturbilder) mit eingebunden werden konnten. Wir pflegen seit 20 Jahren eine gute Händler-Partnerschaft mit der Firma Baumberger.

Januar 2015: Das Vorjahresergebnis von 2013 konnte in 2014 gehalten werden. Positiv in 2014 war der überdurchschnittlich gute Verkauf von Massivholzbetten; auch über das Internet. Auch im Bettwäschen-Bereich ist ein plus gegenüber den Vorjahren zu verzeichen.

Januar 2016: Auch in 2015 ist ein kleine Steigerung gegenüber 2014 eingetreten. Im Matratzenbereich überwiegte sehr stark der Verkauf von ErgoZone 7-Zonenmatratzen - insbesonder die Premium Ausführung - sowohl im Ladengeschäft als auch über das Internet. Hilfreich ist hier ein von mir erstellter Frage-Antwort-Bogen, mit deren Hilfe der Interessent eine gezieltere Auswahl von Matratzen vornehmen kann. Bei den Steppbetten überwog doch eindeutig der Verkauf von Kamelflaumhaar-Füllungen, die eine mehr als 'sehr gute' Alternative zu Daunen-Steppbetten sind. Der Umsatz in 2016 erreichte fast das gleiche Ergebnis wie in 2015.

Mai 2017: Oft helfen doch gute Gedanken zum Jahreswechsel. So verlief das erste Quartal 2017 überaus gut und gerade im ErgoZone 7-Zonenmatratzen Bereich ist weiterhin ein starkes Interesse gegeben. Auch bei den Massivholzbetten ist momentan eine gute Nachfrage da. Der neue Internet-Shop, der seit 2015 veröffentlicht ist, hat nochmals einen Schub gebracht.
Stand: Mai 2017

Zum Inhaber:
Reinhard Springer, Kaufmann und Schreiner

1973 - 1986: 13 Jahre als Schreiner gearbeitet.
1986 - 1990: Ausbildung zum Kaufmann.
1990 - 1993 Außendienst für Büro- und Objektbestuhlung
1993 - 1994 freie Mitarbeit, selbständig
1994 - bis dato. selbständig, Naturbettenfachgeschäft.
2004 - 10 Jahre im Naturbettwarengeschäft
2009 - 15 jähriges Bestehen des Naturbettwarengeschäftes
2014 - 20 Jahre Fachgeschäft für Naturmatratzen, Naturbettwaren und Massivholzmöbel

Weitere Qualifikationen:
1990 Ausbilder-Eignungsbescheinung
1994 - 96 Ausbildung zum ärztlich geprüften Gesundheitsberater GGB
bei Dr. Max-Otto Bruker, Lahnstein/Rhein.

1998 Gründungsmitglied der Freien Waldorfschule Rastatt e.V. und bis 2014 aktiv in der Selbst-Verwaltung tätig.
1998 - 2015 Vorstandsmitglied Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Rastatt e.V. und zur Zeit Mitglied.

2001 Aufnahme im who ist who der Bundesrepublik Deutschland (Verlag für Personenenzyklopädien AG, Schweiz)

2000, 2002, 2004, 2006 und 2008: Mit-Organisator von 'Öko-Markt', eine 2-Tages-Messe für Anbieter von ökologischen Produkten und Energie- und Umwelttechnik. Das Aufgabengebiet umfasst die Akquisition und Betreuung von Firmen, Hallen- und Belegungsplanung, Layout des Programm-Flyers, Werbung uvam. Veranstalter sind die Verbände BUND Baden-Baden/Bühl, NABU Rastatt und LNV Baden-Württemberg. Leider fällt der Öko-Markt 2010 aus. Dafür hatten wir parallel einen Energie-Markt in Form eines Hauptvortrages mit  Dr. Michael Sladek von Energie-Werke Schönau (EWS) zum Thema 'Atommüll für alle - Naturstrom für jeden?' eingeplant, der am 17. Oktober 2010 im Rathaussaal der Stadt Baden-Baden um 17 Uhr stattfandt.